Wie du über die Körperpflege etwas für deinen Säure-Basen-Haushalt tun kannst

Vielleicht hast du meinen Beitrag zum Thema „Säure-Basen-Haushalt“ gelesen und benötigst noch ein paar Tipps zur weiteren Umsetzung?!

Ein übersäuerter Körper macht krank, somit ist es wichtig das nötige Verhältnis an Säuren (20%) und Basen (80%) herzustellen, Ganz viel läuft über die Ernährung, aber auch die Körperpflege kann einiges bewirken.

Herkömmliche Körperpflege – je teurer umso besser?

Es gibt so viele Cremes, Körperlotionen etc., die teilweise auch noch sehr teuer sind und dir alles erdenkliche versprechen. Tatsächlich helfen sie nur dem Hersteller…..Denn die darin enthaltenen chemischen Inhaltsstoffe und der saure pH-Wert sorgen für die Zerstörung der natürlichen Hautregulation und führen so zur Entstehung vieler Hautkrankheiten. Über die Haut werden u.a. Säuren ausgeleitet, dazu ist ein basisches Umfeld ideal. Cremst du dich mit einer sauren Körperlotion (wie in den meisten Lotionen/Cremes enthalten) ein, werden die Säuren wieder in die Körpersäfte zurückgedrängt. Da die Säuren zu einem späteren Zeitpunkt erneut versuchen auszutreten, bekommst du schnell das Gefühl, dich wieder reinigen zu müssen. Mit dem Einsatz stark schäumender Duschbäder sowie parfümierter Duschgels wird die Haut entfettet, um im Anschluss daran wieder mit einer sauren Körperlotion eingecremt zu werden. Auf diese Weise verlieren die Talgdrüsen ihre natürliche Fähigkeit, den Rückfettungsprozess in Gang zu setzen. Eine konsequent basische Körperpflege bewirkt das Gegenteil: Die Talgdrüsen werden angeregt, die natürliche Rückfettung der Haut zu aktivieren.

Selbst die teuerste Creme ist nicht automatisch die beste – wichtig sind die Inhaltsstoffe bzw. der pH-Wert. Dabei ist ein leicht basischer Wert von 7.4 ideal!!!

Welche basische Körperpflege nun?

Eine basische Hautpflege regt den Körper an, die eingelagerten Säuren und Schlacken aus dem überwiegend sauren Milieu der Zellen zu lösen und in die basische Umgebung abzugeben. Somit hilft eine basische Hautpflege dem Körper effektiv bei seiner Entsäuerung. Wow – besser geht es doch nicht, oder?

Grundsätzlich ist ein naturbelassenes, also nicht erhitztes und nicht raffiniertes Bio-Kokosöl ein wunderbares Hautpflegeprodukt.

Bio-Kokosöl

  • enthält Antioxidantien, die die Haut schützen
  • gleicht den pH-Wert der Haut auf natürliche Weise aus
  • wirkt als Antifaltencreme
  • wird schnell aufgenommen
  • gelangt in die tieferen Hautschichten und stärkt das darunter liegende Gewebe
  • hilft bei der Reparatur von angegriffener Haut, indem es äussere, abgestorbene Hautzellen entfernt
  • wirkt antibakteriell.

Falls dir der Geruch zu intensiv ist oder du die Konsistenz nicht magst, kann ich dir die Produkte von pH-Cosmetics empfehlen (Werbung ohne Bezahlung, sondern aus Überzeugung).

Mein Heilpraktiker hat sie mir vor ca. 2 Jahren empfohlen. Da ich immer eine sehr empfindliche sowie trockene Haut hatte (mittlerweile ist es viel besser geworden -hurra!) und zusätzlich eine Allergie gegen Propylene Glycol (das in fast allen herkömmlichen Cremes etc. enthalten ist) war ich froh über eine Alternative. Seitdem benutze ich die Tagescreme und die Körperlotion. Zum Duschen und Haarewaschen benutze ich Seifen von Sauberkunst (Beitrag folgt).

Die basischen Produkte von pH-Cosmetics ® sind:

  • frei von Unreinheiten: Alle natürlichen Extrakte sind Wasserdampfdestillate der Naturpflanzen. Sie sind ohne chemische Hilfsstoffe und Lösungsmittel. Ohne synthetische Chemie (keine Aniline, keine Verunreinigung durch Nebenprodukte) und frei von Zusätzen (keine halogen-organischen Verbindungen u.ä).
  • frei von tierischen Produkten: Alle Roh- und Ausgangsstoffe stammen aus nachwachsenden Produkten.
  • frei von Konservierern: Alle Rezepturen sind frei von Konservierern jeglicher Art.
  • frei von Erdölprodukten: Hohe Reinheit der Ausgangsstoffe. Ausschluss von Verunreinigungen durch Polycyclische Kohlenwasserstoffe, Aniline, Phenole etc. Alle Produkte sind frei von Sodium- Laureth-Sulfaten (SLS), sowie Lanolinen, Vaselinen, Silikonen und Aluminiumverbindungen.
  • frei von Synthetik: Ohne Farbstoffe. Ohne synthetische Duftstoffe.

Bei Keimling gibt es aktuell auf einige Produkte von pH-Cosmetics 10% Rabatt: http://www.keimling.de/basische-koerperpflege.html

Da die Tagescreme und die Körperlotion sehr reichhaltig ist, kommt man damit einige Zeit aus – mit der Tagescreme ca. 6 Monate z.B.

Falls du es ausprobierst bin ich auf dein Feedback gespannt!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s