Champignon-Pfanne

Liebst du auch einfache, schnelle Rezepte, mit denen du dir nach einem stressigen Tag ruck zuck ein gesundes Essen auf den Tisch zauberst?

Am Wochenende nehme ich mir gerne die Zeit, neue und auch teilweise aufwendige Rezepte auszuprobieren. In der Woche muss es für mich allerdings recht schnell gehen. Ich komme mittags vom Job nach Hause habe Hunger und unser Sohn sowie mein Mann stehen auch schon bald auf der Matte…….also am besten alles in die Pfanne und fertig! Zack zack!

Bei anderen Gemüsepfannen kannst du direkt eine größere Portion machen und etwas für den nächsten Tag aufbewahren; bei den Pilzen aber nicht…..

Rezept für 2-3 Personen/Zubereitung:

  • 10-12 kleine Kartoffeln (ich habe Drillinge genommen) separat in Salzwasser gar kochen
  • 500 g Champignons vierteln und mit ein wenig
  • Kokosöl in der Pfanne anbraten
  • 1-2 Knoblauchzehen pressen und dazu geben
  • mit 3 EL Balsamico-Essig und
  • 2 EL Soya-Sauce (ggf. glutenfrei) ablöschen und kurz einkochen lassen
  • mit Thymian oder Kräuter der Provence würzen und
  • die gekochten Kartoffeln kurz unterheben
  • genießen!

Ich habe noch einen veganen Knoblauchdip angerührt und dazu ein Töpfchen Creme Vega mit Kräutersalz, Pfeffer und 1 gepressten Knoblauchzehe gewürzt.

Lass es dir schmecken!!!

Übrigens: Wusstest du, dass Pilze hochwertige Lieferanten für eine ganze Reihe lebenswichtiger Nährstoffe sind? Eiweiss, Ballaststoffe, Kalium, Eisen, Selen, Zink, Vitamin A, B und D.

Chinesische Wissenschaftler konnten in einer Studie ausserdem aufzeigen, dass durch Champignon-Extrakt bei bösartigen Gewebetumoren eine 90-prozentige Wachstumshemmung erreicht werden kann. Forscher vom Krebszentrum City of Hope bei Los Angeles haben ebenfalls nachgewiesen, dass Champignons eine krebshemmende Wirkung haben und z. B. das Wachstum von Brusttumoren verlangsamen. Dies geschieht, da die Pilze das Enzym Aromatase hemmen, das an der Östrogenbildung beteiligt ist. In diesem Sinne hat der Verzehr von Champignons auch einen vorbeugenden Effekt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s